Samstag, 2. Juni 2012

Eindruck vom Andruck (und von kurz davor)

      1. So schaute man aus der Wäsche, als man schlaflos 30 Stunden lang am Stück Druckdaten erstellt hatte.
      2. So schaute am Mittwoch der Papiermüllcontainer bei Möller Druck in Berlin aus.
      3. So schaute der fleißige Druckersmann bei der Arbeit drein.
      4. So schaute die Firma Graupner & Wüstefeld auf die Druckbögen, um die Tageslichttauglichkeit derselben zu testen.

Tweet It! Facebook